Aktuelles | Lebenslauf | Funktionen | Publikationen | Lehre | Forschung


Monografien


  • 2018: EU’s Policy of Democracy Promotion. Strategies and Impact in Central Asia and South Caucasus. Baden-Baden: Nomos (mit Sigita Urdze, Ghia Nodia, Vladimir Paramonov).

  • 2017: Bilateral Energy Relations between the EU and Emerging Powers: Mutual Perceptions of the EU and Brazil, China, India and South Africa. Baden-Baden: Nomos (mit Natalia Chaban, Louise Nielsen).

  • 2012: Europäische Integration. Anleitung zur theoriegeleiteten Analyse, UTB (mit Andreas Corcaci).

  • 2005: Regieren im erweiterten europäischen Mehrebenensystem – die internationale Einbettung der EU, Nomos Verlagsgesellschaft.

  • 2004: Europäische Integration – Europäisches Regieren (vollständig überarbeitete Auflage des Studienbriefs), Wiesbaden: VS-Verlag (mit Beate Kohler-Koch und Thomas Conzelmann).

  • 2002: Europäische Integration – Europäisches Regieren, Studienbrief Fernuniversität Hagen (mit Beate Kohler-Koch und Thomas Conzelmann) – auch in chinesischer Übersetzung erschienen.

  • 1998: Tiefenwirkung europäischer Politik. Eigensinn oder Anpassung regionalen Regierens?, Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft.

  • 1992: Unterordnung der EG-Integration der DDR unter den deutschen Einigungsprozeß, Frankfurt/M.: Verlag Haag + Herchen.


Sammelbände


  • 2016 (Hrsg.): Städte und Energiepolitik im europäischen Mehrebenensystem. Zwischen Energiesicherheit, Nachhaltigkeit und Wettbewerb, Nomos. (mit Jörg Kemmerzell und Anne Tews)

  • 2016 (Hrsg.): Caucasus, the EU and Russia - Triangular Cooperation?, Nomos. (mit Sigita Urdze)

  • 2015 (Hrsg.): Challenges of EU External Energy Governance towards Emerging Powers, Ashgate. (mit Nadine Piefer, Franziska Müller)

  • 2014 (Hrsg.): Solidarität in der EU, Nomos. (mit Anne Tews)

  • 2012 (Hrsg.): Triangular Cooperation. A guideline for working in practice, Nomos. (mit Nadine Piefer, Ulrich Müller, Julia Langendorf und Lena Lázaro)

  • 2012 (Hrsg.): Functional and Territorial Interest Representation in the EU, Routledge. (mit Christine Quittkat und Justin Greenwood)

  • 2012 (Hrsg.): Die politischen Systeme der baltischen Staaten, VS-Verlag. (mit Sigita Urdze)

  • 2011 (Hrsg.): Territorial and Functional Interest Representation in EU-Governance, Special Issue des Journal of European Integration, 33, 4. (mit Christine Quittkat und Justin Greenwood)

  • 2010 (Hrsg.): Die EU-Reflexionsgruppe "Horizont 2020-2030". Herausforderungen und Reformoptionen für das Mehrebenensystem, Baden-Baden, Nomos Verlagsgesellschaft. (mit Gabriele Abels und Annegret Eppler)

  • 2010 (Hrsg.): Policyfields in the European Multi-Level System. Instruments and Strategies of European Governance, Baden-Baden, Nomos Verlagsgesellschaft. (mit Hubert Heinelt)

  • 2008 (Hrsg.): Politikfelder im EU-Mehrebenensystem. Instrumente und Strategien europäischen Regierens, Baden-Baden, Nomos Verlagsgesellschaft. (mit Hubert Heinelt)

  • 2007 (Hrsg.): Externe Demokratieförderung durch die Europäische Union/ European External Democracy Promotion, Baden-Baden, Nomos Verlagsgesellschaft. (mit Annette Jünemann)

  • 2005 (Hrsg.): Europäisierung der Zivilgesellschaft. Konzepte, Akteure, Strategien, Wiesbaden: VS. (mit Barbara Finke)

  • 2003 (Hrsg.): Understanding the EU's External relations, London: Routledge. (mit Sebastiaan Princen)

  • 2002 (Hrsg.): Regionales Europa – Europäisierte Regionen, Mannheimer Jahrbuch zur Europäischen Sozialforschung 2001/2002, Bd. 6, Frankfurt/M.: Campus. (mit Thomas Conzelmann)

  • 2002 (Hrsg.): Regieren in internationalen Institutionen, Opladen: Leske + Budrich. (mit Markus Jachtenfuchs)

  • 2000 (Hrsg.): Deutschland zwischen Europäisierung und Selbstbehauptung, Mannheimer Jahrbuch zur Europäischen Sozialforschung 2000, Bd. 5, Frankfurt/M, N.Y.: Campus. (mit Beate Kohler-Koch)


Beiträge in Zeitschriften


  • 2018: Fraune, Cornelia/Knodt, Michèle: Introduction: Sustainable energy transformations in an age of populism, post-truth politics, and local resistance. In: Energy Research & Social Sciences (peer-reviewed), Special Issue “Sustainable energy transformations in an age of populism, post-truth politics, and local resistance”, Volume 43, Pages 1-7, Open access. online first: www.sciencedirect.com/science/article/pii/ S2214629618305322, https://doi.org/10.1016/j.erss.2018.05.029.
     
  • 2018: Fraune, Cornelia/Knodt, Michèle (eds), “Sustainable energy transformations in an age of populism, post-truth politics, and local resistance”, Special Issue Energy Research & Social Science, Volume 43, Pages 1-158, online first: https://www.sciencedirect.com/journal/energy-research-and-social-science/vol/43/suppl/C.
     
  • 2018 forthcoming: Narrators’ Perspectives: Communicating the EU in Ukraine, Israel and Palestine in times of conflict, in: Chaban, Natalia, Alister Miskimmon, Ben O’Loughlin and Martin Holland (eds.), Understanding the scope and limits of EU conflict diplomacy - Connecting strategic narrative to EU external perceptions research in Ukraine, Israel and Palestine, Special Issue European Security  (together with Natalia Chaban and Šarūnas Liekis).
     
  • 2018 forthcoming: Chaban, Natalia/Elgstroem, Ole/Knodt, Michèle: EU perceived mediation and mediation effectiveness: Comparing perspectives from Ukraine and the EU, in: Cooperation and Conflict, forthcoming
     
  • 2018: The EU and Its Eastern Neighbours – Perceptions and Strategic Dialogue in the Region, Special Issue, European Foreign Affairs Review, 23, 1/1 (with Natalia Chaban and James Headley), published online first. 

  • 2018: Introduction: The EU and Its Eastern Neighbours – Perceptions and Strategic Dialogue in the Region, in: Natalia Chaban/Michéle Knodt/James Headley (eds.): The EU and Its Eastern Neighbours – Perceptions and Strategic Dialogue in the Region, Special Issue, European Foreign Affairs Review, 23, 1/1, 1-22 (with Natalia Chaban and James Headley).  

  • 2018: Asymmetric Perceptions of the UE Relations of EU Relations with the near Eastern Neighbours: The Republic of Moldova, Ukraine and Belarus in Comparison, in: Natalia Chaban/Michéle Knodt/James Headley (eds.): The EU and Its Eastern Neighbours – Perceptions and Strategic Dialogue in the Region, Special Issue, European Foreign Affairs Review, 23, 1/1, 79-99 (with Katharina Kleinschnitger).

  • 2018: Perceptions of the EU’s Role in the Ukraine-Russia and the Israel-Palestine Conflicts: A biased Mediator, in: Toni Haastrup, Richard Whitman, Arne Niemann, Julian Bergmann (eds.): The EU as International Mediator - Theoretical and Empirical Perspectives, Special Issue, International Negotiation, Vol. 23, no. 2., 299-318, published online first.  

  • 2018: The governance of the European Energy Union: Efficiency, effectiveness and acceptance of the Winter Package 2016, in: Energy Policy, 112, 209-220. (with Marc Ringel), published online first https://doi.org/10.1016/j.enpol.2017.09.047.

  • 2017: Challenges of Citizen Participation in Infrastructure Policy-Making in Multi-Level Systems – The Case of Onshore Wind Energy Expansion in Germany, in: European Policy Analysis (EPA), published online first, DOI: 10.1002/epa2.1022 (with Cornelia Fraune). 

  • 2017: Governance der Energieunion: Weiche Steuerung mit harten Zügen?, in: integration, 2/2017, (mit Marc Ringel). 

  • 2017: External Images of the EU – Energy Power Across the Globe, Special Issue, in: Comparative European Politics, Vol. 15, H. 1. (mit Natalia Chaban und Amy Verdun), published online first, https://link.springer.com/journal/41295/15/1

  • 2017: A polyphonic marketplace: Images of EU external energy relations in British, French and German media discourses, in: Natalia Chaban/Michéle Knodt/Amy Verdun (eds.): Special Issue, in: Comparative European Politics, Vol. 15, No. 1, 115-134. (mit Jessica Bain; Louise Nielsen; Bérengère Greenland), published online first, DOI: 10.1057/cep.2016.16.   

  • 2017: ‘Talking with’ not ‘talking at’? Perceptions of the EU as a global normative energy actor in the eyes of BRICS and EU ‘Big three’, in: Natalia Chaban/ Michele Knodt/Amy Verdun (eds.): Special Issue in Comparative European Politics. (mit Natalia Chaban und Amy Verdun), published online first, DOI: 10.1057/cep.2016.11.

  • 2016: Ferne Nachbarn. Die Europäische Union im Südkaukasus, in: Osteuropa, Vol. 65, H. 7-10, 469-485. (mit Sigita Urdze).

  • 2016: Introduction, in: Chaban, Natalia; Knodt, Michèle; Verdun, Amy (eds.): Special Issue in Comparative European Politics (mit Natalia Chaban und Amy Verdun), published online first, DOI: 10.1057/cep.2016.11.

  • 2015: The trans-local dimension of local climate policy. Sustaining and transforming local knowledge orders through trans-local action (gemeinsam mit Arthur Benz; Jörg Kemmerzell; Anne Tews), in: Urban Research & Practice, Vol. 8, No. 3, 319-335, DOI: 10.1080/17535069.2015.1051380.

  • 2015: Energy Diplomacy in the Context of Multistakeholder Diplomacy: The EU and BICS, in: Cooperation and Conflict (mit Natalia Chaban), Vol. 50, H. 4, 457-474, published online first, DOI: 10.1177/0010836715573541.

  • 2015: Formen der Solidarität in der Europäischen Union, in: Marianne Kneuer/Carlo Masala (Hrsg.) Solidarität. Politikwissenschaftliche Zugänge zu einem vielschichtigen Begriff, Sonderband 2014 der Zeitschrift für Politikwissenschaft, 107-132. (mit Anne Tews und Nadine Piefer)

  • 2015: European Elections in Germany: Legitimacy for the European Union? in: German Politics, Special Issue: Voting, Elections and Legitimacy in Multi-Level Systems, Vol. 24, H. 1, 99-118. (mit Michael Stoiber) 

  • 2014: Zunehmende Spaltung oder Solidarität? Regionen und Kommunen in der EU, in: SPW, 202/3, 33-39.

  • 2013: Semi-permeable Verwaltung im postdemokratischen europäischen Mehrebenensystem, in: Politische Vierteljahresschrift, 3/2013, 534-557.

  • 2013: Jenseits von Zuckerbrot und Peitsche: Zur Messung der externen Demokratieförderung der Europäischen Union am Beispiel Zentralasiens, in: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft (ZfVP), DOI: 10.1007/s12286-013-0146-9. (mit Sigita Urdze)

  • 2012: Heterogeneity, Participation and the Quality of Democracy in South America: The Cases of Bolivia, Columbia, Ecuador and Peru, in: Comparative Sociology, Special Issue on Heterogeneity and Democracy, Lauth, Hans-Joachim und Sascha Kneip (Hrsg.), i.E. (mit Michael Stoiber und Marie Heinelt).

  • 2011: Territorial and Functional Interest Representation in EU-Governance, in: Special Issue des Journal of European Integration hrsg. von Michèle Knodt, Christine Quittkat und Justin Greenwood, 33, 4, 349-367 (mit Christine Quittkat und Justin Greenwood).

  • 2011: Strategies of Territorial and Functional Interest: Towards a model of European interest intermediation?, in: Special Issue des Journal of European Integration hrsg. von Michèle Knodt, Christine Quittkat und Justin Greenwood, 33, 4, 419-435.

  • 2011: Instruments of the EU’s External Democracy Promotion, in: Journal of Common Market Studies, 49, 5, 995-1018 (mit Peter Kotzian und Sigita Urdze), Online Version 25.1.2011.

  • 2010: Comparative politics in the context of multilevel analysis, in: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft, 4/1/2010 online version (mit Michael Stoiber).

  • 2010: Politische Führung in der Lissabonner EU, in: Gesellschaft-Wirtschaft-Politik (GWP), 4/2010, 487-498 (mit Daniela Kietz und Nicolai von Ondarza).

  • 2009: Gender, Age and Specialization: Factors in Academic Careers of Political Scientists in Germany 1953 – 2003, in: The Open Social Science Journal, 2, 54-66 (mit Peter Kotzian).

  • 2008: Europäisierung von Städten, in: Thema Forschung, H. 2, 70-73 (mit Jasmin Boghrat).

  • 2007: Vergleichende Politikwissenschaft im Kontext der Mehrebenenanalyse, in: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft 1/07, 80-104 (mit Michael Stoiber).

  • 2007: Regieren im erweiterten Mehrebenensystem: Internationale Einbettung der EU in die WTO, in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB), Jg. 14, H. 1, 101-128.

  • 2006: Demokratisierungspolitik der Europäischen Union, in: integration, 4/2006, 287-296 (mit Annette Jünemann).

  • 2006: Externe Demokratieförderung durch die Europäische Union. Ein Tagungsbericht, in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB), Jg. 13, H. 1, 109-118 (mit Annette Jünemann).

  • 2004: Karriereverläufe in der Politikwissenschaft, in: Politische Vierteljahresschrift 45, 1, 109-115 (mit Ulrich Willems und Peter Kotzian).

  • 2004: Governance in an expanded multi-level system, in: Journal of European Public Policy (JEPP), Vol. 11, H. 4, 701-719.

  • 2004: Interessenvermittlung in der EU, in: Politische Bildung, Jg. 37, H. 2, 64-79 (mit Christine Quittkat).

  • 2004: Auswärtiges Regieren in der EU. Ein Tagungsbericht, in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB), Jg. 11, H.1, 147-154 (mit Wolfgang Wagner und Frank Schimmelfennig).

  • 2003: Europäisierung der Zivilgesellschaften oder Europäische Zivilgesellschaft? Ein Tagungsbericht, in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB), Jg. 10, H. 2, 387-394 (mit Barbara Finke).

  • 2003: „Gelegentlich die Notbremse ziehen...“: Die deutschen Länder als politische Teilhaber und Ideengeber im europäischen Mehrebenensystem, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft (ÖZP), Vol. 32, H. 3, Schwerpunktthema: Europäisierung aus Akteursperspektive: Die Zähmung der Widerspenstigen?, S. 285-302 (mit Martin Große Hüttmann).

  • 2002: Europäisierung regionalen Regierens: Mit Sinatra zum "autonomieorientierten Systemwechsel" im deutschen Bundesstaat?, in: Politische Vierteljahresschrift (PVS), Vol. 43, Nr. 2, 211-234.

  • 2002: Die Europäische Union: Auf der Suche nach Legitimität, in: Zur Debatte, Vol. 32, H. 4, 34-35.

  • 2000: Die Europäisierung des deutschen Föderalstaates, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B52-53, 31-38 (mit Martin Große Hüttmann).

  • 1999: Shifting paradigms: Reflecting Germany’s European policy, in: European Integration online Papers (EioP), Vol. 3, No 3, <http: //eiop.or.at/eiop/ texte/1999-003a.htm> (mit Nicola Staeck).

  • 1997: Europa der Regionen: Interessen auf mehreren Ebenen vertreten, in: EU Magazin, H. 10/97 (mit Beate Kohler-Koch).

  • 1996: Regionale Politikstile in einem 'Europa der Regionen', in: WeltTrends, H. 11, Regionen in Westeuropa, 83-106.


Reihenherausgeberin


  • Schriftenreihe des Arbeitskreises Europäische Integration e.V., Nomosreihe in Funktion als Vorstandsmitglied des AEI

  • Demokratiestudien. Demokratie und Demokratisierung in Theorie und Empirie, Nomosreihe zusammen mit Marianne Kneuer und Michael Stoiber.

  • Staatlichkeit und Governance in Transformation. Weltordnung, regionale Integration und nationalstaatliche politische Systeme im Vergleich, Nomosreihe zusammen mit Hans-Joachim Lauth, Gisela Müller-Brandeck-Bouquet und Marianne Kneuer.


Beiträge in Sammelbänden, Jahrbüchern, Lexika etc.


  • 2019: Knodt, Michèle: Multi-Level Coordination in EU Energy Policy: A new type of “harder” soft governance?, in: Nathalie Behnke, Jörg Broschek, Jared Sonnicksen (Hrsg.), Multilevel Governance, Configurations, Dynamics, Consequences, New York: Palgrave Macmillan, pp. 173-192.
     
  • 2019 forthcoming: Fraune, Cornelia/Knodt, Michèle/Gölz, Sebastian/Langer, Katharina, Einleitung: Akzeptanz und Partizipation – Gesellschaftliche Herausforderungen der Energiewende. In: Fraune/Knodt/Gölz/ Langer (Hrsg.): Akzeptanz und politische Partizipation in der Energietransformation. Gesellschaftliche Herausforderungen jenseits von Technik und Ressourcenausstattung, Springer.
     
  • 2019 forthcoming: Fraune, Cornelia/Knodt, Michèle: Verfahrensakzeptanz im Kontext der Mehrebenengovernance der Energiewende – Herausforderungen aus politikwissenschaftlicher Perspektive.de. In: Fraune/Knodt/Gölz/ Langer (Hrsg.): Akzeptanz und politische Partizipation in der Energietransformation. Gesellschaftliche Herausforderungen jenseits von Technik und Ressourcenausstattung, Springer.
     
  • 2019 forthcoming: Knodt, Michèle/Fraune, Cornelia: Citizen Participation, the multi-level governance of renewable energy expansion, and legitimacy – challenges and opportunities. In: Renn, Ortwin (Ed.): Inclusive Governance for Energy Transitions.
     
  • 2018 forthcoming: The European Commission as a Policy Shaper - Harder Soft Governance in the Energy Union, in: Michael W. Bauer/Jörn Ege and Stefan Becker (eds.), The European Commission in Turbulent Times, Nomos, 181-204. (mit Marc Ringel). 

  • 2018 forthcoming: Creating convergence of national energy policies by increased cooperation: The EU energy governance and its impact on the German energy transition, in: Erik Gawel/Sebastian Strunz/Paul Lehmann/Alexandra Purkus (eds.), From a German to a European Energy Transition? Opportunities and Conflicts, Springer, (mit Marc Ringel). 

  • 2018: Energy Policy, in: Hubert Heinelt/Sybille Münch (eds.), Handbook of European Policies: Interpretive Approaches to the EU, Palgrave, 224-240. DOI: 10.4337/978174719364.00020.

  • 2017: European Solidarity and Its Limits: Insights from Current Political Challenges, in: Andreas Grimmel/Susanne My Giang (eds.), Solidarity in the European Union. A Fundamental Value in Crisis, 47-64. (with Anne Tews).

  • 2016: Solidarität à la carte im europäischen Mehrebenensystem, in: Jahrbuch für Föderalismus 2016, hrsgg. vom Europäischen Zentrum für Föderalismus-Forschung Tübingen, Nomos, 151-164. (mit Anne Tews).

  • 2016: Einleitung: Perspektiven auf Städte und EU-Energiepolitik, in: Jörg Kemmerzell/Knodt, Michèle/Tews, Anne (Hrsg.): Städte und Energiepolitik im europäischen Mehrebenensystem. Zwischen Energiesicherheit, Nachhaltigkeit und Wettbewerb, Nomos, 7-20. (mit Jörg Kemmerzell und Anne Tews).

  • 2016: Die Energiepolitik der Europäischen Union und Städte, in: Jörg Kemmerzell/Knodt, Michèle/Tews, Anne (Hrsg.): Städte und Energiepolitik im europäischen Mehrebenensystem. Zwischen Energiesicherheit, Nachhaltigkeit und Wettbewerb, Nomos, 23-44.

  • 2016: International Structures and External Perceptions: Projecting and Receiving the EU as a Global Energy Governance Actor in the Eyes of Emerging Powers (Brazil, India, China). In Esther Barbé/Oriol Costa/Robert Kissack (eds.), EU Policy Responses to a Shifting Multilateral System, Basingstoke: Palgrave MacMillan, 201-223. (mit Natalia Chaban).

  • 2016: The trans-local dimension of local climate policy. Sustaining and transforming local knowledge orders though trans-local action in three German cities, in: Heinelt, Hubert/Lamping, Wolfram (eds.), Policy choice in Local Responses to Climate Change. A comparison of urban strategies, NY/Oxon: Routledge, 45-61.

  • 2016: Introduction: Triangular relations between the Caucasus, the EU and Russia, in: Knodt, Michèle; Urdze, Sigita (eds.): Caucasus, the EU and Russia – triangular cooperation?, Nomos: Baden-Baden, 13-20. (mit Sigita Urdze).

  • 2016: The European Union’s external democracy promotion in the South Caucasus: Assessing European actions, in: Knodt, Michèle; Urdze, Sigita (eds.): Caucasus, the EU and Russia – triangular cooperation?, Nomos: Baden-Baden, 75-89. (mit Sigita Urdze).

  • 2016: The European Union’s external democracy promotion in the South Caucasus: Explaining European actions, in: Knodt, Michèle; Urdze, Sigita (eds.): Caucasus, the EU and Russia – triangular cooperation?, Nomos: Baden-Baden, 99-120. (mit Sigita Urdze).

  • 2016: The European Union’s external democracy promotion in the countries of the Southern Caucasus. Armenia, Azerbaijan and Georgia between the European Union and Russia, in: Bajor, P. / Scholl Mazurek, K. (eds.) Eastern chessboard. Geopolitical Determinants and Challenges in Eastern Europe and the South Caucasus, Kraków: Wydawnictwo Księgarnia Akademicka, 175-196.

  • 2015: Gemeinwohl und Solidarität in der Europäischen Union, in: Stumpf, Cordula/Kainer, Friedemann/Baldus, Christian (Hrsg.), Privatrecht, Wirtschaftsrecht, Verfassungsrecht. Privatinitiative und Gemeinwohlhorizonte in der europäischen Integration, Baden-Baden: Nomos, S. 991-998.

  • 2015: Mehrebenenanalyse in der Vergleichenden Politikwissenschaft, in: Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft, Wiesbaden: Springer, published online first, DOI: 10.1007/978-3-658-02993-7_64-1. (mit Jörg Broschek und Michael Stoiber).

  • 2015: Introduction, in: Michèle Knodt, Nadine Piefer, Franziska Müller, Challenges of EU External Energy Governance towards Emerging Powers, Ashgate, 3-16. (mit Nadine Piefer und Franziska Müller).

  • 2015: Conceptualizing Emerging Powers and EU Energy Governance: Towards a Research Agenda, Ashgate, in: Michèle Knodt, Nadine Piefer, Franziska Müller, Challenges of EU External Energy Governance towards Emerging Powers, Ashgate, 17-32. (mit Nadine Piefer und Franziska Müller).

  • 2015: EU and Emerging Powers in Energy Policy: Exploring the Empirical Puzzle, Ashgate, in: Michèle Knodt, Nadine Piefer, Franziska Müller, Challenges of EU External Energy Governance towards Emerging Powers, Ashgate, 33-54. (mit Nadine Piefer und Franziska Müller).

  • 2015: Explaining European Union Energy Governance with Emerging Powers, Ashgate, in: Michèle Knodt, Nadine Piefer, Franziska Müller, Challenges of EU External Energy Governance towards Emerging Powers, Ashgate, 57-74. (mit Nadine Piefer und Franziska Müller).

  • 2015: Understanding EU-Emerging Powers Energy Governance – From Competition towards Cooperation?, Ashgate, in: Michèle Knodt, Nadine Piefer, Franziska Müller, Challenges of EU External Energy Governance towards Emerging Powers, Ashgate, 327-344. (mit Nadine Piefer und Franziska Müller).

  • 2015: Policy Recommendations for Enhanced EU – Emerging Powers Energy Cooperation, Ashgate, in: Michèle Knodt, Nadine Piefer, Franziska Müller, Challenges of EU External Energy Governance towards Emerging Powers, Ashgate, 345-354. (mit Nadine Piefer und Franziska Müller).

  • 2014: Einleitung: Solidarität im europäischen Mehrebenensystem, in: Knodt, Michèle/ Tews, Anne. (Hrsg.), Solidarität in der EU, Nomos (mit Anne Tews), S. 7-18.

  • 2014: Energiesolidarität im Normdreieck Sicherheit, Wettbewerb und Nachhaltigkeit, in: Knodt, Michèle/Tews, Anne (Hrsg.), Solidarität in der EU, Nomos (mit Anne Tews), S. 219-240.

  • 2014: Städte im europäischen Mehrebenensystem – Die lokale Generierung handlungsrelevanten Wissens im Klimawandel. In: Alber, Elisabeth/ Zwilling, Carolin (Hrsg.): Gemeinden im Europäischen Mehrebenensystem: Herausforderungen im 21. Jahrhundert. Nomos: Baden-Baden. i.E. (mit Anne Tews). 

  • 2013: Aufstrebende Mächte in der internationalen Energie-Governance, in: Nölke, Andreas/ May, Christian/ Claar, Simone (Hrsg.): Der Aufstieg der großen
    Schwellenländer in der Weltwirtschaft: Ein Handbuch. Wiesbaden: Springer VS., 319-338 (mit Franziska Müller/Nadine Piefer).

  • 2013: Lokale Energie- und Klimapolitik im Kontext des europäischen Mehrebenensystems, in: Jahrbuch des Föderalismus 2013, Baden-Baden: Nomos, 191-204(mit Anne Tews).

  • 2012: Introduction, in: Knodt, Michèle u.a. (Hrsg.), Triangular Cooperation. A guideline for working in practice, Nomos, (mit Nadine Piefer, Ulrich Müller, Julia Langendorf und Lena Lázaro), 15-20.

  • 2012: Why not cooperate in a triangle? Explaining Different Motivations in Triangular Cooperation, in: Knodt, Michèle u.a. (Hrsg.), Triangular Cooperation. A guideline for working in practice, Nomos, (mit Nadine Piefer), 33-40.

  • 2012: Institutional Development of Cooperation Agencies, in: Knodt, Michèle u.a. (Hrsg.), Triangular Cooperation. A guideline for working in practice, Nomos, (mit Ulrich Müller, Nadine Piefer and Lena Lázaro), 117-123.

  • 2012: Human Resources in Triangular Cooperation, in: Knodt, Michèle u.a. (Hrsg.), Triangular Cooperation. A guideline for working in practice, Nomos, (mit Ulrich Müller), 141-145.

  • 2012: Role Options in Triangular Cooperation, in: Knodt, Michèle u.a. (Hrsg.), Triangular Cooperation. A guideline for working in practice, Nomos, (mit Nadine Piefer), 159-166.

  • 2012: Einleitung. Die baltischen Staaten – Vielfalt in Einheit und doch verschieden?, in: Knodt, Michèle/Urdze, Sigita (Hrsg.): Die politischen Systeme der baltischen Staaten, eine Einführung, VS-Verlag, 7-16.

  • 2012: Zentralisierung als Paradox: Europäisierung in den baltischen Staaten?, in: Knodt, Michèle/Urdze, Sigita (Hrsg.): Die politischen Systeme der baltischen Staaten, eine Einführung, VS-Verlag, 139-172.

  • 2012: Die konzentrierte Außenpolitik der baltischen Staaten, in: Knodt, Michèle/Urdze, Sigita (Hrsg.): Die politischen Systeme der baltischen Staaten, eine Einführung, VS-Verlag, 399-416.

  • 2012: Mehrebenenregieren, in: Hans-Jürgen Bieling/Marika Lerch (Hrsg.), Theorien der Europäischen Integration, 3. überarbeitete Auflage, Wiesbaden: VS. (mit Martin Große Hüttmann), 187-206.

  • 2012: „Viel Lärm um nichts“: Zivilgesellschaftliche. Einbindungsstrategien der Europäischen Kommission, in: Egner, Björn/Haus, Michael/Terizakis, Georgios (Hrsg.), Regieren, Nomos Verlagsgesellschaft.

  • 2011: Europe matters! Die Europäisierung des städtischen Raums, in: Löw, Martina/Terizakis, Georgios (Hrsg.): Städte und ihre Eigenlogik. Ein Handbuch für Stadtplanung und Stadtentwicklung, S. 203-214.

  • 2011: Regieren im erweiterten Mehrebenensystem. Internationale Einbettung der EU in die WTO, in: Stetter, Stephan/ Masala, Carlo/ Karbowski, Marina (Hrsg.), Was die EU im Innersten zusammenhält. Debatten zur Legitimität und Effektivität supranationalen Regierens, Nomos Verlagsgesellschaft, 343-372.

  • 2011: Das Ende der Demokratie in Europa? Intergouvernementalismus, Euro-Krisenpolitik und Mehrebenenparlamentarismus in der EU, in: Abels, Gabriele/ Eppler, Annegret (Hrsg.), Auf dem Weg zum Mehrebenenparlamentarismus? Funktionen von Parlamenten im politischen System der EU, Nomos Verlagsgesellschaft, 133-148.

  • 2011: Europe matters! Die Europäisierung des städtischen Raums, in:  Löw, Martina/Terizakis, Georgios (Hrsg.), Die Städte und ihre Eigenlogik. Ein Handbuch für Stadtplanung und Stadtentwicklung, 203-214.

  • 2010: Kommunales Regieren im europäischen Mehrebenensystem, in: Die EU-Reflexionsgruppe „Horizont 2020-2030“. Herausforderungen und Reformoptionen für das Mehrebenensystem, Baden-Baden, Nomos Verlagsgesellschaft, 153-168 (mit Gabriele Abels und Annegret Eppler).

  • 2010: Die EU-Reflexionsgruppe „Horizont 2020-2030“. Geschichte eines Beratungsgremiums und Herausforderung seiner Arbeit, in: Die EU-Reflexionsgruppe „Horizont 2020-2030“. Herausforderungen und Reformoptionen für das Mehrebenensystem, Baden-Baden, Nomos Verlagsgesellschaft, 11-38 (mit Gabriele Abels und Annegret Eppler).

  • 2010: Regionalisiert, dezentralisiert oder doch unitarisch? Das europäisierte Litauen zwanzig Jahre nach der Unabhängigkeit, in: Jahrbuch des Föderalismus 2010, Baden-Baden: Nomos, 260-273 (mit Sigita Urdze).

  • 2010: Die Rolle kleiner Mitgliedstaaten in der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) bzw. in der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP) am Beispiel der baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen, in: Stefan Griller / Peter-Christian Müller-Graff / René Schwok, Kleine Staaten innerhalb und außerhalb der EU. Politische, juristische und ökonomische Fragen (= Schriftenreihe von ECSA Austria, Bd. 15), Wien-New York (Springer) 2011.

  • 2010: External Trade in the EU, in: Heinelt, Hubert/Knodt, Michèle (Hrsg.), Policyfields in the European Multi-Level System. Instruments and Strategies of European Governance, Nomos Verlagsgesellschaft.

  • 2010: Democracypolicy in the EU, in: Heinelt, Hubert/Knodt, Michèle (Hrsg.), Policyfields in the European Multi-Level System. Instruments and Strategies of European Governance, Nomos Verlagsgesellschaft, 21-42 (mit Sigita Urdze).

  • 2010: Developmentpolicy in the EU, in: Heinelt, Hubert/Knodt, Michèle (Hrsg.), Policyfields in the European Multi-Level System. Instruments and Strategies of European Governance, Nomos Verlagsgesellschaft, 81-96 (mit Xandra Weiß).

  • 2009: Direkte Interessenrepräsentation der deutschen Länder in der EU, in: Lambertz, Karl-Heinz/Große Hüttmann, Martin (Hg.): Europapolitik und Europafähigkeit von Regionen; Nomos: Baden-Baden (mit Martin Große Hüttmann und Peter Kotzian).

  • 2009: Baden-Württemberg in der Mitte Europas: Partnerregionen und grenzüberschreitende Zusammenarbeit, in: Frech, Siegfried/Große Hüttmann, Martin/Weber, Reinhold (Hrsg.), Handbuch Europapolitik, Stuttgart, 42-60.

  • 2009: Informationsbüros der deutschen Länder, in: Große Hüttmann, Martin/Wehling, Hans-Georg (Hrsg.), Das Europalexikon, Bonn, 207-208.

  • 2009: Zivilgesellschaft und EU, in: Große Hüttmann, Martin/Wehling, Hans-Georg (Hrsg.), Das Europalexikon, Bonn, 346.

  • 2008: EU External Democracy Promotion. Approaching Governments and Civil Societies, in: Kohler-Koch, Beate/ De Bièvre, Dirk/ Maloney, William (Hrsg): Opening EU-Governance to Civil Society: Gains and Challenges, Connex Report Series Vol. 5, Mannheim (mit Annette Jünemann)

  • 2008: Außenhandelspolitik der EU, in: Heinelt, Hubert/Knodt, Michèle (Hrsg.), Politik im Mehrebenensystem der EU, Nomos Verlagsgesellschaft, 61-80.

  • 2008: Demokratisierungspolitik der EU, in: Heinelt, Hubert/Knodt, Michèle (Hrsg.), Politik im Mehrebenensystem der EU, Nomos Verlagsgesellschaft, 21-42 (mit Sigita Urdze).

  • 2008: Entwicklungspolitik der EU, in: Heinelt, Hubert/Knodt, Michèle (Hrsg.), Politik im Mehrebenensystem der EU, Nomos Verlagsgesellschaft, 81-96 (mit Xandra Weiß).

  • 2007: Introduction: Conceptionalizing the EU‘s Promotion of Democracy, in: Jünemann, Annette/Knodt, Michèle (Hrsg.), Externe Demokratieförderung durch die Europäische Union/European External Democracy Promotion, Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, 9-30.

  • 2007: Explaining EU-Instruments and Strategies of EU Democracy Promotion. Concluding Remarks, in: Jünemann, Annette/Knodt, Michèle (Hrsg.), Externe Demokratieförderung durch die Europäische Union/European External Democracy Promotion, Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, 353-370.

  • 2006: Die Europäische Union als Exporteur von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, in: Müller-Graff, Peter Christian (Hrsg.), Die EU als Akteur in der Welt, Nomos Verlagsgesellschaft, 385-403 (mit Sigita Urdze).

  • 2006: Regionalisierungstendenzen in Lettland durch die Europäisierung?, in: Jahrbuch des Föderalismus 2006, Baden-Baden: Nomos, 357-370 (mit Sigita Urdze).

  • 2006: Diplomatie mit Lokalkolorit: Die Vertretungen der deutschen Bundesländer in Brüssel und ihre Aufgaben im EU-Entscheidungsprozess, in: Jahrbuch des Föderalismus 2006, Baden-Baden: Nomos, 595-606 (mit Martin Große Hüttmann).

  • 2005: Einleitung: Zivilgesellschaft und zivilgesellschaftliche Akteure in der Europäischen Union, in: Michèle Knodt/Barbara Finke (Hrsg.): Europäisierung der Zivilgesellschaft. Konzepte, Akteure, Strategien, Wiesbaden: VS, 11-28 (mit Barbara Finke).

  • 2005: Zivilgesellschaftliche Einbindung im Handelsbereich: Der Einfluss der WTO auf die Europäische Kommission, in: Michèle Knodt/Barbara Finke (Hrsg.): Europäisierung der Zivilgesellschaft. Konzepte, Akteure, Strategien, Wiesbaden: VS, 223-248.

  • 2005: Mehrebenenregieren, in: Hans-Jürgen Bieling/Marika Lerch (Hrsg.), Theorien der Europäischen Integration, Wiesbaden: VS, 223-247 (mit Martin Große Hüttmann).

  • 2005: Nationale Interessen in der EU-Politik, in: Christiane Frantz/Klaus Schubert (Hrsg.), Einführung in die Politikwissenschaft, Grundkurslehrbuch der Universität Münster, Münster: LIT Verlag, 165-176.

  • 2003: Vom „Europa der Regionen” zum „Europa mit den Regionen”. Eine Reise durch die regionale Europaforschung, in: Matthias Chardon u.a. (Hrsg.), Regieren unter neuen Herausforderungen: Deutschland und Europa im 21. Jahrhundert. Festschrift für Rudolf Hrbek zum 65. Geburtstag, Baden-Baden: Nomos, 161-176.

  • 2003: Understanding the EU's External relations: The move from actors to processes, in: Michèle Knodt/ Sebastiaan Princen (Hrsg.), Understanding the EU's External relations, London: Routledge, 195-208 (mit Sebastiaan Princen).

  • 2003: Introduction: Puzzles and prospects in theorising the EU's external relations, in: Michèle Knodt/ Sebastiaan Princen (Hrsg.), Understanding the EU's External relations, London: Routledge, 1-18 (mit Sebastiaan Princen).

  • 2003: Globalisierung und Integration: Formen politischer Steuerung in einer globalisierten Welt, in: Matthias kettner/ Georg Oesterdiekhoff/ Werner Reh (Hrsg.), Globalisierung - Mehr Wohlstand? Mehr Demokratie? (mit Birgit Hellmann und Beate Kohler-Koch).

  • 2002: Regions in Multilevel Governance Arrangements: Leadership versus Partnership, in: Jürgen Grote/Bernard Gbikpi (Hrsg.), Participatory Governance. Political and Societal Implications, Opladen: Leske + Budrich, 177-194.

  • 2002: Regionales Europa – Europäisierte Regionen. Zwei Dekaden der Regionenforschung in der EU, in: Thomas Conzelmann/Michèle Knodt (Hrsg.), Regionales Europa – Europäisierte Regionen, Mannheimer Jahrbuch zur Europäischen Sozialforschung 2001/2002, Bd. 6, Frankfurt/M.: Campus, 11-35.

  • 2002: Regieren in internationalen Institutionen, in: Michèle Knodt (Hrsg.), Regieren in internationalen Institutionen, Opladen: Leske + Budrich, 9-28 (mit Markus Jachtenfuchs).

  • 2002: „Framing the Debate“: Institutionen, Ideen und Interessen der deutschen Länder im europäisierten Bundesstaat, in: Thomas Conzelmann/Michèle Knodt (Hrsg.), Regionales Europa – Europäisierte Regionen, Mannheimer Jahrbuch zur Europäischen Sozialforschung 2001/2002, Bd. 6, Frankfurt/M., N.Y.: Campus, 140-164 (mit Martin Große Hüttmann).

  • 2001: External Representation of German Länder Interests, in: Wolf-Dieter Eberwein/Karl Kaiser (Hrsg.): Germany's New Foreign Policy. Decision-Making in an Interdependent World, Houndsmill: Palgrave, 173-188.

  • 2001: Die Regionen in Europa, in: Regionalismus - Föderalismus – Supranationalismus, Forum Politische Bildung, Informationen zur Politischen Bildung, Nr. 18, Wien, 66-76.

  • 2000: Europäisierung: Eine Strategie der Selbstbehauptung, in: Michèle Knodt/Beate Kohler-Koch (Hrsg.), Deutschland zwischen Europäisierung und Selbstbehauptung, Mannheimer Jahrbuch zur Europäischen Sozialforschung 2000, Bd. 5, Frankfurt/M., N.Y.: Campus, 32-54.

  • 2000: Europäisierung à la Sinatra. Deutsche Länder im europäischen Mehrebenensystem, in: Michèle Knodt/Beate Kohler-Koch (Hrsg.), Deutschland zwischen Europäisierung und Selbstbehauptung, Mannheimer Jahrbuch zur Europäischen Sozialforschung 2000, Bd. 5, Frankfurt/M., N.Y.: Campus, 237-264.

  • 2000: Die Entwicklungsfähigkeit der Arbeitsgemeinschaft ‚Vier-Motoren‘ im Rahmen eines ‚Europas der Regionen‘, in: Thomas Fischer/Siegfried Frech (Hrsg.), Vier Motoren für Europa, Stuttgart: Landeszentrale für Politische Bildung Baden-Württemberg, 239-255.

  • 2000: ‘Vier Motoren für Europa’ - Symbolische Hochglanzpolitik oder erfolgversprechende regionale Strategie?, in: Europäisches Zentrum für Föderalismus-Forschung Tübingen (Hrsg.), Jahrbuch des Föderalismus 2000. Föderalismus, Subsidiarität und Regionen in Europa, Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, 405-416.

  • 1999: Das zivilgesellschaftliche Szenario, in: Steger, Ulrich (Hrsg.): Globalisierung gestalten. Szenarien für Markt, Politik und Gesellschaft (Ergebnisse des Ladenburger Kollegs ‚Globalisierung verstehen und gestalten’), Berlin u.a.: Springer, 85-115 (mit Beate Kohler-Koch, Jörg Flecker, Thorsten Schulten).

  • 1999: Konzepte der politischen Steuerung in einer globalisierten Welt, in: Ulrich Steger (Hrsg.): Facetten der Globalisierung. Ökonomische, soziale und politische Aspekte, Berlin u.a.: Springer, 235-256, (mit Beate Kohler-Koch).

  • 1998: Auswärtiges Handeln der deutschen Länder, in: Kaiser, K./Eberwein, W.-D. (Hrsg.) Deutschlands neue Außenpolitik, Bd. 4: Institutionen und Ressourcen, 153-166.

  • 1998: Echanges politiques territorialisés et styles de politiques régionaux, in: E. Négrier/B. Jouve (Hrsg.): Que gouvernent les régions? Paris, L'Harmattan, 247-271, (mit Fabrice Larat).

  • 1998: Regionales Regieren in der EU: Befunde eines empirisch vergleichenden Projekts, in: Peter Nitschke (Hrsg.), Die Europäische Union der Regionen - Subpolity und Politiken der Dritten Ebene, Leske + Budrich, 167-198 (mit Beate Kohler-Koch).

  • 1996: Stichwort 'Ausschuß der Regionen', in: Kohler-Koch, Beate/Woyke, Wichard (Hrsg.), Europäische Union, Bd. 5 des Lexikons der Politik, hrsgg. von Dieter Nohlen, 20-22.

  • 1998: Die Prägekraft regionaler Politikstile, in: Kohler-Koch, Beate u.a., Interaktive Politik in Europa: Regionen im Netzwerk der Integration, Opladen: Leske + Budrich, 97-124.


Working papers


  • 2016: Boundaries of European Solidarity - Lessons from Migration and Energy Policy, Joint Working Paper Series with the Jean Monnet Centre of Excellence “EU in Global Dialogue” (CEDI), No. 5, DOI: 10.13140/RG.2.2.14767.74406. (mit Anne Tews)

  • 2015: Perception and Challenges of China-EU Energy Cooperation, 2015/02. Mainz: Chair of International Relations, Johannes Gutenberg University, Joint Working Paper Series with the Jean Monnet Centre of Excellence “EU in Global Dialogue” (CEDI), No. 1, DOI: 10.13140/RG.2.1.2064.4722. (Knodt, Michèle/Piefer, Nadine, Sue-Yi, Lai)

  • 2011: German Länder Information Offices in the EU: An Empirical Analysis of Regional Interest Representation, in: TAIF (Tübinger Arbeitspapiere zur Integrationsforschung), 7/2011 (mit Martin Große Hüttmann und Peter Kotzian).

  • 2004: Regieren im erweiterten Mehrebenensystem, DFG-Abschlussbericht, September.

  • 2000: Globalisierung und Integration: Strategievorstellungen deutscher Parlamentarier, Arbeitspapier des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung (MZES), Nr. 31, Mannheim, (mit Birgit Hellmann und Beate Kohler-Koch).

  • 1996: Der 'verhandelnde Staat' auf regionaler Ebene. Politikrelevanter Paradigmenwechsel oder Mogelpackung?, Arbeitspapier des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung (MZES), Nr. 18, Mannheim.

  • 1996: Convergence et variation des styles régionaux de politique dans le cadre des politiques communautaires, Arbeitspapier des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung (MZES), Nr. 17, Mannheim, (mit Jürgen Grote und Fabrice Larat).

  • 1994: Integrationsforschung in Deutschland: Dokumentation, Mannheim: Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES) in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (mit Beate Kohler-Koch).


Rezensionen


  • 2014: Burchardt, Hans-Jürgen und Rainer Öhlschläger. Hrsg. 2012. Soziale Bewegungen und Demokratie in Lateinamerika. Ein ambivalentes Verhältnis. Baden-Baden: Nomos. 172 S., in: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft, December 2014, Volume 8, Issue 3-4, pp 377-379.

  • 2002: Gerda Falkner – EU Social Policy in the 1990s. Towards a corporatist policy community, in: NPL, Vol. 47, H. 1, 172-174.

  • 2002: Raymond Saller – Möglichkeiten und Grenzen der Beteiligung der Kommunen und Regionen an den Entscheidungen der Europäischen Union, in: Journal of European Integration History/Revue D'Histoire de L'Intégration Européenne/Zeitschrift für Geschichte der Europäischen Integration, Vol. 7, No. 2, 152-154.

  • 2000: Norbert Vanhove – Regional Policy: A European Approach, in: Regional and Federal Studies, Vol. 10, No. 2, 146-147.

Kontakt


Prof. Dr. Michèle Knodt
Technische Universität Darmstadt
Institut für Politikwissenschaft

Besucheradresse:
Gebäude S4|23 Raum 205
Landwehrstraße 50a
D-64293 Darmstadt

Postadresse:
Dolivostraße 15
D-64293 Darmstadt 

Tel.: +49 (0)6151/ 16-57353
Fax: +49 (0)6151/ 16-57472
Email: knodt[at]pg.tu-darmstadt.de

Sekretariat

Nicole Ungermann

Besucheradresse:
Gebäude S4|23 Raum 206
Landwehrstraße 50a
D-64293 Darmstadt

Tel.: +49 (0)6151/ 16-57354
Fax: +49 (0)6151/ 16-57472
Email: ungermann[at]pg.tu-darmstadt.de


A A A | Drucken Drucken | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Suche | Webmail | Kontakte
zum Seitenanfangzum Seitenanfang