Monographien

  1. Constitutional Policy in Multilevel Government. The Art on Keeping the Balance, Oxford: Oxford University Press 2016 (unter Mitarbeit von Dominic Heinz, Eike-Christian Hornig, Andrea Fischer-Hotzel, Joerg Kemmerzell and Bettina Petersohn). Opens external link in new windowhttp://ukcatalogue.oup.com/product/9780198786078.do
  2. (mit Jessica Detemple und Dominic Heinz), Varianten und Dynamiken der Politikverflechtung im deutschen Bundesstaat, Baden-Baden: Nomos, 2016. Opens external link in new windowhttp://www.nomos-shop.de/27305
  3. Politik in Mehrebenensystemen, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2009.
  4. Der moderne Staat. Grundlagen der politologischen Analyse, München: Oldenbourg, 2008 [2. überarbeitete und erweiterte Auflage.; spanische Ausgabe 2010).
  5. (mit Dietrich Fürst, Heiderose Kilper, Dieter Rehfeld) Regionalisierung. Theorie - Praxis - Perspektiven, Leske + Budrich, 1999 (englische Ausgabe: Regionalisation. Theory, Practice and Prospects in Germany, translated by Andrew Wilson, Stockholm: Fritzes, 2000).
  6. Kooperative Verwaltung. Funktionen, Voraussetzungen und Folgen, Baden-Baden: Nomos, 1994.
  7. (mit Fritz W. Scharpf, Reinhard Zintl) Horizontale Politikverflechtung. Zur Theorie von Verhandlungssystemen, New York: Campus, 1992.
  8. (mit Fritz W. Scharpf) Kooperation als Alternative zur Neugliederung? Zusammenarbeit zwischen den norddeutschen Ländern, Baden-Baden: Nomos, 1991.
  9. (mit Joachim Jens Hesse) Modernisierung der Staatsorganisation. Staatliche Institutionspolitik im internationalen Vergleich: USA, Großbritannien, Frankreich, Bundesrepublik Deutschland, Baden-Baden: Nomos, 1990.
  10. Föderalismus als dynamisches System. Zentralisierung und Dezentralisierung im föderativen Staat, Opladen: Westdeutscher Verlag, 1985.

Sammelbände

  1. (mit Jörg Broschek) Federal Dynamics: Continuity, Change, and the Varieties of Federalism, Oxford: Oxford University Press, 2013.
  2. (mit Felix Knüpling) Changing Federal Constitutions. Lessons from International Comparison, Opladen u.a.: Budrich, 2012.
  3. (mit César Colino) Federalism and Constitutional Change. Theoretical and Comparative Perspectives, Special Issue of "Regional and Federal Studies 21 (4-5), 2011.
  4. (mit Nathalie Behnke) Federalism and Constitutional Change, Special Issue of "Publius. The Journal of Federalism" 39 (2), Oxford: Oxford University Press, 2009.
  5. (mit Susanne Lütz, Uwe Schimank, Georg Simonis) Handbuch Governance. Theoretische Grundlagen und empirische Anwendungsfelder, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2007.
  6. (mit Carol Harlow, Yannis Papadopoulos) Accountability in EU Multilevel Governance, Special Issue of European Law Journal 13 (4), Oxford: Blackwell, 2007.
  7. (mit Ioannis Papadopolous) Governance and Democracy - Comparing National, European and Transnational Experiences, London: Routledge, 2006.
  8. (mit Katrin Auel) The Europeanization of Parliamentary Democracy, Special Issue "Journal of Legislative Studies", Vol. 11(3/4), London: Routledge, 2005.
  9. Arthur Benz: Governance - Regieren in komplexen Regelsystemen, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2004 (2. Auflage zus. mit Nicolai Dose, 2010).
  10. (mit Gerhard Lehmbruch) Föderalismus. Analysen in entwicklungsgeschichtlicher und vergleichender Perspektive, Politische Vierteljahresschrift - Sonderheft 32/2001, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, 2002.
  11. (mit Wolfgang Seibel) Theorieentwicklung in der Politikwissenschaft - Eine Zwischenbilanz, Baden-Baden: Nomos, 1997.
  12. (mit Klaus H. Goetz) A New German Public Sector? Reform, Adaptation and Stability, London: Dartmouth, 1996.

Aufsätze in Zeitschriften

  1. (mit Jared Sonnicksen) Advancing backwards: Why institutional reform of German federalism reinforced joint decision-making; Publius. The Journal of Federalism 48 (1) 2018, 134-159; online; pjx055https://doi.org/10.1093/publius/pjx055.
  2. Staatsorganisation, Föderalismusentwicklung und kommunale Selbstverwaltung: neue Herausforderungen, eingeschränkte Leistungsfähigkeit, horizontaler und vertikaler Koordinationsbedarf; Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften 15 (2-3), 2017 395-416.
  3. Patterns of Multilevel Parliamentary Relations. Varieties and Dynamics in the EU and other Federations; Journal of European Public Policy 24 (4) 2017, 499-519. http://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/13501763.2016.1273371
  4. (mit Jared Sonnicksen) Patterns of Federal Democracy. Tensions, Friction or Balance between Two Government Dimensions, in: European Political Science Review, 9 (1), 2017, 2-25.
    DOI: https://doi.org/10.1017/S1755773915000259.
  5. Gradual Constitutional Change and Federal Dynamics – German Federalism Reform in Historical Perspective, in: Regional and Federal Studies 26 (5), 2016, 707-728; http://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/13597566.2016.1226813.
  6. (mit Andreas Corcaci und Jan Wolfgang Doser), Unravelling multi-level administration. Patterns and dynamics of administrative co-ordination in European governance, in: Journal of European Public Policy 23 (7), 2016, 999-1018.
  7. Making Democracy Work in a Federal System, in: German Politics 24 (1), 2015, 8-25.
  8. (mit Sabine Kropp) Föderalismus in Demokratien und Autokratien - Vereinbarkeiten, Spannungsfelder und Dynamiken, in: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft 8 (1), 2014, 1-27.
  9. Balancing Rigidity and Flexibility: Constitutional Change in Federal Systems, in: West European Politics 36 (4), 2013, 726-749.
  10. Yardstick Competition and Policy Learning in Multi-level Systems, in: Regional and Federal Studies 22 (3), 2012, 251-267.
  11. Eine Gestalt die alt geworden ist? Thesen zum Wandel des Staates; in: Leviathan 40 (2), 2012, 223-247.
  12. (mit César Colino) Constitutional Change in Federations - A Framework for Analysis, in: Regional and Federal Studies 21 (4-5), 381-406.
  13. Multilevel Parliaments in Canada and Europe, in: International Journal 66 (1) 2010-11, S. 109-125.
  14. (mit Nathalie Behnke) The Politics of Constitutional Change between Reform and Evolution, in: Publius. The Journal of Federalism, 39(2), 2009, S. 213-240.
  15. Ein gordischer Knoten für die Politikwissenschaft? - Zur Vereinbarkeit von Föderalismus und Demokratie, in: Politische Vierteljahresschrift 50 (1), 2009, S. 3-22.
  16. (mit Christina Zimmer) The EU´s competences: The `vertical´ perspective on the multilevel system, Living Reviews in European Governancerevised version 5 (1), 2010, www.livingreviews.org/lreg-2010-1.
  17. From Joint Decision Traps to Over-regulated Federalism - Adverse Effects of a Successful Constitutional Reform, in: German Politics 17 (4), 2008, S. 440-456.
  18. Accountable Multilevel Governance by the Open Method of Coordination?, in: European Law Journal 13 (4), 2007, S. 505-522.
  19. Kein Ausweg aus der Politikverflechtung? - Warum die Bundesstaatskommission scheiterte, aber nicht scheitern musste, in: Politische Vierteljahresschrift 46 (2), 2005, S. 207-217.
  20. Path-dependent Institutions and Strategic Veto-Players - National Parliaments in the European Union, in: West European Politics 29 (5), 2004, S. 875-900.
  21. Two Types of Multi-Level Governance: Intregovernmental Relations in German and EU Regional Policy, in: Regional and Federal Studies 10 (3), 2000, S. 21-44.

Aufsätze in Sammelbänden

  1. Transformation of the State and Multilevel Governance, in: Nathalie Behnke, Jörg Broschek, Jared Sonnicksen (Hrsg.), Configurations, Dynamics and Mechanisms of Multilevel Governance,, New York: Palgrave Macmillan, 2019, 23-40.
  2. Conclusion: Governing under the Condition of Complexity, in: Nathalie Behnke, Jörg Broschek, Jared Sonnicksen (Hrsg.), Configurations, Dynamics and Mechanisms of Multilevel Governance, New York: Palgrave Macmillan, 2019, 387-409.
  3. Unitarisierende und partikulare Kräfte im Föderalismus der Bundesrepublik Deutschland, in: Dietmar Willoweit (Hrsg.), Föderalismus in Deutschland. Zu seiner wechselvollen Geschichte vom ostfränkischen Königtum bis zur Bundesrepublik, Köln: Böhlau, 2019, 359-383.
  4. Zur Legitimation administrativer Entscheidungen, in: Michael W. Bauer, Edgar Grande (Hrsg.), Perspektiven der Verwaltungswissenschaft, Baden-Baden: Nomos, 73-100.
  5. Legitimität und Autorität in der globalen Ordnung, in: Mathias Albert, Nicole Deitelhoff, Gunther Hellmann (Hrsg.), Ordnung und Regieren in der Weltgesellschaft, Frankfurt, New York: Campus, 2018, 329-352.
  6. The Federal Constitutional Court of Germany: Guardian of Unitarism and Federalism, in: Nicolas Arony, John Kincaid (Hrsg.), Courts in Federalism, Toronto: University of Toronto Press 2017, 193-222.
  7. (mit Andreas Corcaci und Jan Wolfgang Doser), Multilevel Administration in National and International Contexts, in: Michael Bauer, Christoph Knill, Steffen Eckhard (Hrsg.), International Bureaucracies: Challenges and Lessons for Public Administration Research, New York: Palgrave Macmillan, 2017, 151-178.
  8. Transformationen des Föderalismus, in: Eva Marlene Hausteiner (Hrsg.), Föderalismen. Modelle jenseits des Staates, Baden-Baden: Nomos, 2016, 29-49.
  9. (with Renate Mayntz) The multi-level dynamic of regulatory reform, in: Renate Mayntz (Htsg.) Negotiated Reform: The Multilevel Governance of Financial Regulation, Frankfurt, New York: Campus, 2015, 163-190.
  10. Multilevel Governance: Loosely Coupled Arenas of Representation, Participation and Accountability, in: Simona Piattoni (Hrsg.), The European Union: Democratic Principles and Institutional Architectures in Times of Crisis, Oxford: Oxford University Press, 2015, 201-218.
  11. Lehmbruch versus Lijphart: Comparing Democratic Governments as Multidimensional Regimes, in Burhart Eberlein, Volker Schneider (Hrsg.), Complex Democacy. Variations, Crisis and Transformations, Berlin: Springer, 2015, 69-82.
  12. European Public Administration as Multilevel System Administration – a Conceptual Framework, in: Michael Bauer, Jarle Trondal (Hrsg.), The European Administrative System, New York: Palgrave Macmillan, 2015, 31-37.
  13. An Asymmetric Two-level Game. Parliaments in the Euro Crisis, in: Ben Crum, John Erik Fossum (Hrsg.), Practices of Inter-Parliamentary Coordination in International Politics - The European Union and Beyond, Colchester: ECPR Press, 2013, 125-140.
  14. (mit Jörg Broschek) Conclusion. Theorizing federal dynamics, in: Arthur Benz, Jörg Broschek (Hrsg.), Federal Dynamics: Continuity, Change, and the Varieties of Federalism, Oxford: Oxford University Press, 2013, 366-388.
  15. Escaping joint-decision traps: National and supranational experiences compared, in: Gerda Falkner (Hrsg.), The EU's Decision Traps: Comparing Policies, Oxford: Oxford University Press, 2011, S. 199-216.
  16. The European Union as a looseley coupled multilevel system: in: Hendrik Enderlein et al (Hrsg.), Handbook on Multi-level Governance, Cheltenham, Nortjhampton: Edward Elgar, 2011, S. 214-226.
  17. Selbstbeschränkung des Souveräns: Der Staat als Rechtsordnung, in: Michael Becker, Ruth Zimmerling (Hrsg.), Politik und Recht (PVS Sonderheft 36/2006), Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2006, S. 143-163.
  18. Eigendynamik von Governance in der Verwaltung, in: Jörg Bogumil, Werner Jann, Frank Nullmeier (Hrsg.), Politik und Verwaltung (PVS-Sonderheft 37/2006), Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2006, S. 29-49.
  19. Compounded Representation in EU Multilevel Governance, in: Beate Kohler-Koch (Hrsg.), Linking EU and National Governance, Oxford: Oxford University Press, 2003, S. 82-110.
  20. Mehrebenenverflechtung in der Europäischen Union, in: Markus Jachtenfuchs, Beate Kohler-Koch (Hrsg.), Europäische Integration, Opladen: Leske + Budrich, 2. Aufl., 2003, S. 317-351.
  21. Konstruktive Vetospieler in Mehrebenensystemen, in: Renate Mayntz, Wolfgang Streeck (Hrsg.), Die Reformierbarkeit der Demokratie. Innovationen und Blockaden, Schriften des MPIfG Bd. 45, Frankfurt a.M./New York: Campus, 2003, S. 205-236.
  22. Politische Steuerung in lose gekoppelten Mehrebenensystemen, in: Raimund Werle, Uwe Schimank (Hrsg.), Gesellschaftliche Komplexität und kollektive Handlungsfähigkeit, Frankfurt a.M./New York: Campus, 2000, S. 99-126.
  23. Postparlamentarische Demokratie? Demokratische Legitimation im kooperativen Staat, in: Michael Th. Greven (Hrsg.), Demokratie - Eine Kultur des Westens?, Opladen: Leske + Budrich, 1998, S. 201-222.

A A A | Drucken Drucken | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Suche | Webmail | Kontakte
zum Seitenanfangzum Seitenanfang