Dozent: M.A. Jared Sonnicksen
Ort: S3/13/348
Zeit: Mittwoch, 11:40 - 13:20

In dem Seminar werden grundlegende Voraussetzungen, Institutionen und Verfahren des demokratischen Regierens in der Bundesrepublik Deutschland behandelt. Ausgehend von grundlegenden Begriffen der Politikwissenschaft werden die verfassungsrechtlichen Rahmenbedingungen der Demokratie, die Strukturen und Prozesse der repräsentativen Demokratie, das Regieren in der parlamentarischen Demokratie, die funktionale und föderale Gewaltenteilung sowie die Europäisierung des politischen Systems behandelt. Grundlage der Seminararbeit sind ausgewählte Texte. Die Studierenden sollen sich zudem durch Kurzreferate zu speziellen Fragen des demokratischen Regierens in der Bundesrepublik beteiligen.

Dozent: M.A. Jared Sonnicksen
Ort: S3/13/348
Zeit: Dienstag, 11:40 - 13:20

Unser Proseminar beschäftigt sich mit der vergleichenden Analyse politischer Systeme. Im ersten Teil setzen wir uns deshalb mit einigen Konzepten und Typologien aus der Regierungslehre (u.a. parlamentarische Demokratie, Vetospieler und horizontale vs. vertikale Gewaltenteilung und insbesondere die Typologie von Mehrheits- bzw. Konkurrenzdemokratie vs. Konsens- bzw. Konkordanzdemokratie) auseinander. Darauf aufbauend werden einzelne Länderbeispiele Westeuropas behandelt (die Benelux-Länder, Deutschland, Frankreich, die Nordischen Länder, die Schweiz, das Vereinigte Königreich). Hier wird u.a. auf die jeweilige Institutionenstruktur, die Staatsorganisation (z.B. bundes- vs. einheitsstaatlich), und die Parteien- und Interessenvermittlungssysteme einzugehen sein. Abschließend werden die politischen Systeme in Verbindung mit den einführenden theoretischen Konzepten thematisch verglichen. Ziel ist dabei, nicht nur die strukturellen und funktionalen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Systemen festzustellen, sondern auch generell Typologien und Ansätze der vergleichenden Politikwissenschaft stärker begreifbar zu machen – und somit den Sinn des Vergleichs noch einmal zu verdeutlichen.

Contact

Comparative Politics and German Government

Technische Universität Darmstadt
Institute of Political Science
Landwehrstraße 48a-50a
64293 Darmstadt

Head of research group

Prof. Dr. Arthur Benz

Opens window for sending emailabenz(at)pg.tu-darmstadt.de
Phone: +49 (0)6151/16-57355
Room: S4|23/207

Secretariat

Nicole Ungermann

Opens window for sending emailungermann(at)pg.tu-darmstadt.de
Phone: +49 (0)6151/16-57354
Room: S4|23/206

A A A | Drucken Drucken | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Suche | Webmail | Kontakte
zum Seitenanfangzum Seitenanfang