Welche Sprachkenntnisse muss ich nachweisen?

Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 GER sind Zugangsvoraussetzung zur letzten Fachprüfung.

Kann ich Sprachkenntnisse aus der Schulzeit einbringen?

Ja.

Dabei ist folgendes zu beachten:

B2 in Englisch ist erreicht, wenn Englisch neun Jahre unterrichtet wurde (im Normalfall von Klasse 5 bis 13) und in den letzten vier Halbjahren im Durchschnitt 8 Punkte (Note 3,0) erzielt wurden. Ausnahmen gibt es für Schüler aus dem G8 (diese benötigen nur 8 Jahre Englisch) und für Fachoberschüler, bei denen acht Jahre Englisch (von Klasse 5 bis 12) ebenfalls ausreicht.

Ich habe Sprachkurs auf B1-Niveau bestanden. Habe ich damit auch meinen B2-Nachweis erworben?

Nein. Nur ein bestandener Kurs auf B3-Niveau (oder höher) bescheinigt B2-Kenntnisse.

Wie kann ich meine Sprachkenntnisse noch nachweisen?

Der Nachweis der Sprachkenntnisse kann auch durch ein Äquivalent erbracht werden. Bitte nutzen Sie hierfür den Opens internal link in current windowOnline-Anerkennungsantrag.

Ich kann meine Leistungen nicht durch einen Sprachkurs oder ein Äquivalent nachweisen. Was mache ich nun?

Das Sprachenzentrum bietet spezielle Prüfungen an, in deren Rahmen Sie die Sprachkenntnisse nachweisen können. Achten Sie darauf, dass Sie den "Sprachtest für die Studiengänge Politikwissenschaft" absolvieren - bei anderen Einstufungstests ist die Anerkennung nicht gewährleistet!

Wie lasse ich mir die Sprachnachweise anerkennen?

Bitte nutzen Sie für den Nachweis der Sprachkenntnisse den Opens internal link in current windowOnline-Anerkennungsantrag.

Kontakt


Institut für Politikwissenschaft
Technische Universität Darmstadt
Landwehrstraße 48a-50a
64293 Darmstadt

Studienkoordination

apl. Prof. Dr. Björn Egner

studiumpolitik[at]pg.tu-darmstadt.de
Tel: +49 (0)6151/16-57328
Fax: +49 (0)6151/16-57472

A A A | Drucken Drucken | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Suche | Webmail | Kontakte
zum Seitenanfangzum Seitenanfang