Prof. Dr. Dirk Jörke

Ausbildung

Habilitation durch die Philosophische Fakultät der Universität Greifswald, Juni 2009. (Titel der Habilitationsschrift: „Kritik demokratischer Praxis. Eine ideengeschichtliche Studie“; Gutachter: Prof. Dr. Hubertus Buchstein, Prof. Dr. Frank Nullmeier, Prof. Dr. Kari Palonen); Erteilung der Lehrbefähigung für das Fach Politikwissenschaft

Promotion zum Dr. phil. an der Universität Greifswald, Dezember 2002 (Titel der Dissertationsschrift: „Demokratie als Erfahrung. John Dewey und die politische Philosophie der Gegenwart“, Erstgutachter: Prof. Dr. Hubertus Buchstein, Zweitgutachter: Prof. Dr. Rainer Schmalz-Bruns)

Magisterabschlussprüfung an der Universität Hamburg, März 1996 Magisterarbeit zum Thema „Demokratie und Differenz“, Betreuer Prof. Dr. Udo Bermbach)

Studium der Politikwissenschaft, Soziologie, Geschichte und Philosophie in Kiel und Hamburg, Oktober 1990 – März 1996

Besuch des Jungmann Gymnasiums in Eckernförde, 1981-1990

Vorherige Tätigkeiten und Stipendien

Vertretung des Lehrstuhls für Politische Theorie und Ideengeschichte an der Universität  Greifswald [September 2012 – Juli 2103]

Visiting Scholar am History Department der Harvard University, Cambridge, MA [September 2011 – April 2012]

Vertretung der C 4 Professur für Politische Theorie und Ideengeschichte an der Universität Hamburg [Oktober 2010 – März 2011]

Bewilligung eines Heisenberg-Stipendiums seitens der DFG [September 2010]

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Greifswald [April 2008 – September 2010]

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Politische Theorie an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg [Dezember 2007 – März 2008]

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Drittmittelprojekt „Mikropolitiken in der politischen Ideengeschichte“ (DFG-gefördert, Leiter Prof. Dr. Hubertus Buchstein) an der Universität Greifswald [Dezember 2005 – November 2007]

Visiting Scholar, Graduate Faculty, New School for Social Research in New York, Dept. of Political Science [Februar 2004 – April 2004]

Forschungsstipendiat der Fritz Thyssen Stiftung Köln [November 2003 – April 2005]

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Drittmittelprojekt „Politische Anthropologie“. Einzelprojekt im Rahmen des Projekts „PolitikON – Politikwissenschaft Online“ (Leiter Prof. Dr. Hubertus Buchstein) [Januar 2002 – Mai 2003]

Visiting Scholar am Center for Dewey Studies in Carbondale, Illinois [April 2001 – August 2001]

Promotionsstipendium der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin [Januar 2000 – Dezember 2001]

Tätigkeit als Lektor bei der Firma ARCUS, Gesellschaft für elektronische Archivierung, Hamburg [September 1997 – Dezember 1999]

Kontakt

 

Prof. Dr. Dirk Jörke

Technische Universität Darmstadt
Institut für Politikwissenschaft

Landwehrstraße 50a
D-64293 Darmstadt

Gebäude/ Raum: S4 23/ 217

Postadresse
Dolivostraße 15
D-64293 Darmstadt

Tel.: +49 (0)6151/16-57364

Fax: +49(0)6151/16-4602

Opens window for sending email joerke[at]pg.tu-darmstadt.de

 

Sekretariat

Heike Jensen
S4 23/210
Landwehrstraße 50a
D-64293 Darmstadt

Postadresse
Dolivostraße 15
D-64293 Darmstadt

Tel.: +49 (0)6151/16-57348

Fax: +49 (0)6151/ 16-4602

Opens window for sending emailjensen[at]pg.tu-darmstadt.de

Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do., Fr.: 9:30 - 11:30 Uhr
Mo.: 13:30 - 14:30 Uhr

A A A | Drucken Drucken | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Suche | Webmail | Kontakte
zum Seitenanfangzum Seitenanfang