Akademische Ausbildung


2010Promotion zur Doktorin der Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster. Dissertation in Politikwissenschaft zum Thema „Zivilgesellschaftliche Verständigungsprozesse in Sozialen Pakten. Deutschland und die Niederlande im Vergleich“ mit summa cum laude abgeschlossen.
2006Magister Artium  an der WWU  Münster in den Fächern Politikwissenschaft (Hauptfach), Öffentliches Recht und Wirtschaftspolitik (Nebenfächer).
2000Abitur am Städtischen Gymnasium Steinfurt, Steinfurt-Borghorst.

Akademische Tätigkeiten


seit Februar 2017
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich „Vergleichende Analyse politischer Systeme und Integrationsforschung“ (Leitung: Prof. Dr. Michèle Knodt), Institut für Politikwissenschaft, Technische Universität Darmstadt.

  • Mitarbeiterin im Projekt „Kopernikus: eNavi“, gefördert durch das BMBF

Dezember 2012 - November 2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungskolleg „Zukunft menschlich gestalten“ (FoKoS), Universität Siegen.

  • Projektleiterin des Drittmittelprojektes GAES
  • Post-Doc im Forschungsschwerpunkt Energie-Governance-Sicherheit

November 2011 - August 2012
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem vom BMBF geförderten Forschungsprojekt "Korporatismus als ökonomisches Gestaltungsprinzip für Universitäten (KORFU)" am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Personalmanagement und Organisation (Prof. Dr. Volker Stein), Universität Siegen.

September - November 2011
Lehrbeauftragte an der Graduate School of Humanities der Julius-Maximilians-Universität Würzburg sowie an der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung NRW.

April 2010 - Juni 2011
Koordinatorin der Graduate School of Politics (GraSP), WWU Münster.

Dezember 2009 - März 2010
Wissenschaftliche Hilfskraft am Zentrum für Niederlande-Studien, WWU Münster.

September - Dezember 2009
Lehrtätigkeit an der Raboud Universiteit Nijmegen, Niederlande, im Rahmen des binationalen Masterstudiengangs Niederlande-Deutschland-Studien der Universitäten WWU Münster und Raboud Universiteit Nijmegen.

August - Dezember 2006
Wissenschaftliche Hilfskraft an der GraSP, WWU Münster.

Kontakt


Dr. phil. Cornelia Fraune

Technische Universität Darmstadt
Institut für Politikwissenschaft

Besucheradresse
S4 22/ Raum 310
Landwehrstraße 48a
D-64293 Darmstadt

Postadresse
Dolivostraße 15
D-64293 Darmstadt

Tel.: +49 (0)6151/16-57443
Fax: +49 (0)6151/16-57472

Opens window for sending emailfraune[at]pg.tu-darmstadt.de

A A A | Drucken Drucken | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Suche | Webmail | Kontakte
zum Seitenanfangzum Seitenanfang