Katharina Kleinschnitger, M.A.



Katharina Kleinschnitger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich "Vergleichende Analyse politischer Systeme und Integrationsforschung". Neben ihrer Tätigkeit und Lehre am Arbeitsbereich ist sie seit Juli 2016 Managing Editor und Lektorin der Politischen Vierteljahresschrift (PVS), der Zeitschrift der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW).


Kurzlebenslauf

7/2016–heuteManaging Editor und Lektorin der Politischen Vierteljahresschrift (PVS), TU Darmstadt und Nomos Verlag/ seit 2018 Springer VS
4/2016–heuteWissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich „Vergleichende Analyse politischer Systeme und Integrationsforschung“, Institut für Politikwissenschaft, TU Darmstadt
8/2016–10/2018Young Researcher im Projekt "Crisis, Conflict and Critical Diplomacy: EU Perceptions in Ukraine and Israel/Palestine (C3EU)", TU Darmstadt und University of Canterbury
3/2016M.A. Governance und Public Policy (mit Auszeichnung) und TuE-Zertifikat (Interdisziplinärer Studienschwerpunkt „Technologie und internationale Entwicklung“); M.A. Thesis: Die mediale Wahrnehmung der Beziehungen zwischen der Europäischen Union und den Staaten Osteuropas der Östlichen Partnerschaft im Vergleich
3/2014Joint B.A. Germanistik und Politikwissenschaft; B.A. Thesis: Warum die Europäische Union keine Konkordanzdemokratie ist
5/2014–7/2015Studentische Hilfskraft im Teilprojekt VI, „Kompetenzentwicklung durch Interdisziplinäre und Internationale Vernetzung von Anfang an“ (KIVA), TU Darmstadt
3/2012–3/2016Studentische Hilfskraft an den Arbeitsbereichen Internationale Beziehungen, Politische Theorie, und Vergleichende Analyse polititscher Systeme und Integrationsforschung, Institut für Politikwissenschaft, TU Darmstadt
10/2009–3/2010Tutorin am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaften, TU Darmstadt

Promotionsvorhaben


Arbeitstitel: "Die Beziehungen zwischen der Europäischen Union und den Staaten der Östlichen Partnerschaft im Vergleich: Eine Analyse der medialen Wahrnehmung in Deutschland"


Forschungsinteressen


EU-Außen- und Sicherheitspolitik mit Fokus auf Europäische Nachbarschaftspolitik insb. Östliche Partnerschaft; Politische Kommunikationsforschung; Medien und Politik; Framing Theorie; Politische Psychologie


Publikationen, Working Paper und Konferenzpapiere/Vorträge

2018Kleinschnitger, K./Knodt, M./Safonova, N.: “Frames and Images Facing Ukraine: Comparing Germany`s and Russia`s Media Perceptions of the EU Relations with Ukraine”, in: Cognition, Communication, Discourse 2018(17): 37–55.
2018Kleinschnitger, K.: “Communicating the Near Eastern Neighbourhood: Media Frames and Images of External EU Relations”, CEDI Working Paper No. 21, Mainz Papers on International and European Politics (MPIEP), University of Mainz.
2018Kleinschnitger, K./Knodt, M.: “Asymmetric Perceptions of the EU Relations with the Near Eastern Neighbours: The Republic of Moldova, Ukraine and Belarus in Comparison”, in: European Foreign Affairs Review 23(1): 79–99.
2017Kleinschnitger, K./Shukurova, A.: “EU and Ukraine in the Eyes of Russia: Media Perceptions of Russian Relations with the EU and Ukraine”, Presentation and Conference Paper, UACES: 47th Annual Conference, Krakow, Poland, 4–6 September 2017.
2017Kleinschnitger, K./Knodt, M.: “Facing Ukraine: Challenging Media and Elite Perceptions on EU-Ukraine Relations”, Presentation and Conference Paper, UACES: 47th Annual Conference, Krakow, Poland, 4–6 September 2017.
2016Kleinschnitger, K.: “European Eastern Partnership Relations in the Eyes of German Media”, Presentation and Conference Paper, ICEA: International Conference "European Values and Identity: Multiple Dimensions of Europeanization", Tbilisi, Georgia, 24–27 October 2016.
2016Kleinschnitger, K./Knodt, M.: “Asymmetric Relations: Chance or Challenge for the Eastern Partnership Project?”, Presentation and Conference Paper, ECPR: General Conference, Prague, Czech Republic, 7–10 September 2016.

Auszeichnungen

2017Hauptpreis „Athene-Preis für Gute Lehre“ für das Masterseminar „EU-Institutionen und Entscheidungsprozesse“, TU Darmstadt und Carlo und Karin Giersch-Stiftung (gemeinsam mit Michèle Knodt und Anne Hofmeister)
2017Fachbereichspreis des „Athene-Preis für Gute Lehre“ für das Masterseminar „EU-Institutionen und Entscheidungsprozesse“, TU Darmstadt und Carlo und Karin Giersch-Stiftung (gemeinsam mit Michèle Knodt und Anne Hofmeister)
2016Jean Monnet Award für M.A. Thesis, Jean Monnet Centre of Excellence (CEDI), TU Darmstadt und Universität Mainz

Lehrveranstaltungen



Workshops zur Medienbildung


  • "Medienanalyse", 12.07.2017, TU Darmstadt, Darmstadt.
  • "Medienanalyse", 03.07.2017, TU Darmstadt, Darmstadt.
  • "Print- und Online-Medien wissenschaftlich analysieren", 16.12.2016, Staatliches Pfalz-Kolleg, Speyer.
  • "Medienanalyse", 05.07.2016, TU Darmstadt, Darmstadt.


Nach oben

Kontakt


Vergleichende Analyse politi-
scher Systeme und Integra-
tionsforschung
Institut für Politikwissenschaft
Technische Universität Darmstadt

Besucheradresse:
Landwehrstraße 48a-50a
D-64293 Darmstadt

Postadresse:
Dolivostraße 15
D-64293 Darmstadt

Arbeitsbereichsleiterin
Prof. Dr. Michèle Knodt
knodt
[at]pg.tu-darmstadt.de
Tel: +49 (0)6151/16-57353
Raum: S4|23 205

Sekretariat

Nicole Ungermann
ungermann[at]pg.tu-darmstadt.de
Tel: +49 (0)6151/16-57354
Raum: S4|23 206

Kontakt


Katharina Kleinschnitger

Technische Universität Darmstadt
Institut für Politikwissenschaft

Besucheradresse
S4 23/ Raum 215
Landwehrstraße 48a
D-64293 Darmstadt

Postadresse
Dolivostraße 15
D-64293 Darmstadt

Opens window for sending emailkleinschnitger[at]pg.tu-darmstadt.de

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailpvs-redaktion[at]dvpw.de

Sprechstunde

Mittwochs, 13:00-14:30 Uhr. Um rechtzeitige Anmeldung via Mail wird gebeten.

 




A A A | Drucken Drucken | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Suche | Webmail | Kontakte
zum Seitenanfangzum Seitenanfang