Korpernikus Projekte: ENavi

Prof. Dr. Michèle Knodt wirbt als Exekutivausschussmitglied und Mitantragstellerin eines Konsortiums unter der Leitung von Professor Ortwin Renn vom Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) eines der 4 begehrten Kopernikusprojekte des BMBFs ein. Als einziges Projekt im vierten Themenfeld „Systemintegration“ wird das Projekt ENavi zur Systemintegration mit 84 Partnern die Energie-wende als einen gesamtgesellschaftlichen Veränderungsprozess betrachten.

Die vier Projekt-Konsortien hat ein internationaler und unabhängiger Beirat zur Förderung empfohlen. Wichtige Auswahlkriterien waren die Relevanz für das Energiesystem, Konzeption und die Kompetenz der Partner. Die Projekte müssen interdisziplinär zusammengesetzt sein und Vertreter gesellschaftlicher Interessengruppen einbeziehen.

Das Konsortium wird im Jahr 2016 mit den Forschungsvorhaben beginnen. Die Projektlaufzeit ist in drei Phasen unterteilt, so dass eine Anpassung an aktuelle Entwicklungen und Forschungsergebnisse möglich ist. Auch innerhalb der Projektphasen werden unabhängige Experten die Fortschritte fortwährend begleiten und evaluieren.

Die zunehmende Dynamik und steigende Komplexität im Energiebereich spiegelt sich in der flexiblen Zusammensetzung des Konsortiums wider. Aus diesem Grund sollen während der Laufzeit weitere Partner die Möglichkeit erhalten, ihre Expertise in die Konsortien einzubringen. Dazu wird das BMBF zusätzlich eine Ausschreibung im Jahr 2017 veröffentlichen. Für die erste Förderphase bis 2018 stellt das BMBF bis zu 120 Millionen Euro bereit.

 

 

Drittmittelgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Laufzeit: 15.10.2017 – 31.12.2019

Fördersumme: € 2.414.061,94

  Name Arbeitsgebiet(e) Kontakt
Professuren
Prof. Dr. Michèle Knodt
Arbeitsbereichsleitung | Geschäftsführende Direktorin vom Institut für Politikwissenschaft | Projektleitung
Vergleichende Analyse politischer Systeme und Integrationsforschung
+49 6151 16-57353
S4|23 205
Wissenschaftlich Beschäftigte
Dr. Cornelia Fraune
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Vergleichende Analyse politischer Systeme und Integrationsforschung
Dr. Jörg Kemmerzell
Projektberater PAEGIE
Vergleichende Analyse politischer Systeme und Integrationsforschung
+49 6151 16-57422
S4|22 310
Rainer Müller M.A.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter | Doktorand
Vergleichende Analyse politischer Systeme und Integrationsforschung
+49 6151 16-57431
S4|22 308
Dr. Jonas Schoenefeld
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Modelle der Wohnungs- und Energiepolitik
Niclas Wenz M.A.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter | Doktorand
Vergleichende Analyse politischer Systeme und Integrationsforschung
Maximilian Zoll M.A.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter | Doktorand
Vergleichende Analyse politischer Systeme und Integrationsforschung