Forschung

Forschungsschwerpunkte

Die aktuellen Forschungsschwerpunkte des Arbeitsbereichs liegen im Bereich der Demokratietheorie sowie der politischen Ideengeschichte insbesondere des 18. und 19. Jahrhunderts. Im Zentrum steht dabei die Frage nach der historischen Genese des heutigen Demokratieverständnisses sowie nach den sozialen Konflikten, die mit der Herausbildung liberaldemokratischer Institutionen verbunden waren. Durch die Bearbeitung dieser Fragestellungen wird zudem eine kritische Diagnose des gegenwärtigen Zustands liberaler Demokratien angesichts populistischer Herausforderungen ermöglicht.

Aktuelle Forschungsprojekte

Name Laufzeit Finanzierung Zugehörigkeit
Verdrängte Alternative: Ein drittes Modell der Demokratie 06/2020 – 05/2023 DFG Prof. Dr. Dirk Jörke,
Dr. Skadi Krause
Der Blick nach unten: soziale Konflikte in der Ideengeschichte der Demokratie 08/2020 – 07/2023 Gerda Henkel Stiftung Prof. Dr. Dirk Jörke,
PD Dr. Oliver Eberl,
Dr. David Salomon