Begleitforschung zum Projekt
"Schlaues Wasser Darmstadt"

„Smart City Projekte für eine integrierte Stadtentwicklung und Klimaresilienz“

Die Stadt Darmstadt hat in der zweiten Förderstaffel des Förderprogramms „Modellprojekt Smart City“ des Bundesinneninisteriums mit dem Projekt Projekt trägt den Titel „Schlaues Wasser Darmstadt – Smart City Projekte für eine integrierte Stadtentwicklung und Klimaresilienz“ als Gewinnerstadt durchsetzen. Dabei sollen in Darmstadt mithilfe digitaler und smarter Mittel klimaresiliente Strukturen aufgebaut werden. Schlaues Wasser Darmstadt läuft von 2021 bis 2027 und umfasst ein Projektbudget von 14,7 Mio €. Während der Strategiephase wird eine Smart City-Strategie erarbeitet, an der auch zivile Interessensvertretungen und die Darmstädter Bürger*innen mitwirken sollen. Die Strategiephase wird vom Team Knodt im Bereich der Partizipation begleitet.

Drittmittelgeber: BMI, Stadt Darmstadt

Laufzeit: 01.03.2022 – 31.12.2022

Fördersumme:€ 48.000

  Name Arbeitsgebiet(e) Kontakt
Prof. Dr. Michèle Knodt
Arbeitsbereichsleitung | Projektleitung
Vergleichende Analyse politischer Systeme und Integrationsforschung
+49 6151 16-57353
S4|23 205
Marie Kluge (geb. Lortz) M.A.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin | Projektkoordinatorin
Vergleichende Analyse politischer Systeme und Integrationsforschung
+49 6151 16-57201
S4|23 215
Dr. Sonja Petersen
Wissenschaftliche Mitarbeiterin | Projektmanagement
Vergleichende Analyse politischer Systeme und Integrationsforschung
S4|22 202