Jens Steffek

Seit 2010 bin ich Professor für Transnationales Regieren am Institut für Politikwissenschaft und war von 2017 bis 2019 auch Dekan unseres Fachbereichs Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften. Ich habe an der LMU München Politikwissenschaft, Soziologie und Geographie studiert (Magister Artium 1998) und danach am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz promoviert (2002). Vor meinem Ruf nach Darmstadt habe ich an der Universität Bremen, der Jacobs University und dem Robert-Schuman-Centre for Advanced Studies gearbeitet. Ich war Gastprofessor an der Universität Pavia, LUISS Guido Carli (Rom) und am Max-Planck Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg. Einladungen als Gastwissenschaftler führten mich an die Universität Cambridge, die Universität Montréal und ans Wissenschaftszentrum Berlin (WZB). Zu meinen recht weit gespannten Forschungsinteressen gehören internationale Organisationen (öffentliche und private), die Ideengeschichte der internationalen Beziehungen und internationale politische Theorie. Aktuell arbeite ich an einem Buch zur Geschichte technokratischer Weltordnungsentwürfe.

Sprechstunde

Zurzeit bietet Professor Steffek keine persönlichen Sprechstundentermine an. Bitte melden Sie sich per , um einen Telefontermin zu vereinbaren.

02-03-0001-vl Einführung in die Politikwissenschaft (Vorlesung)

Di, 3. Nov. 2020 [09:50] – Di, 9. Feb. 2021 [11:30]

02-03-0035-ko Forschungskolloquium für MA-Studierende

Mo, 2. Nov. 2020 [18:05] – Mo, 8. Feb. 2021 [19:45]

02-03-0154-se Die Legitimität transnationalen Regierens

Mo, 2. Nov. 2020 [13:30] – Mo, 8. Feb. 2021 [15:10]

02-03-0162-se Realismus und Realpolitik in den IB

Mo, 2. Nov. 2020 [09:50] – Mo, 8. Feb. 2021 [11:30]

02-23-0155-bs Begleitetes Selbststudium

02-25-2222-pj Discourse Analysis Project (guided self-study)