Björn Egner

Kurzbeschreibung

Björn Egner ist außerplanmäßiger Professor und Leiter des Arbeitsbereichs „Methoden der Politikwissenschaft und Wissenschaftstheorie“ am Institut für Politikwissenschaft der Technischen Universität Darmstadt.

Er studierte Politikwissenschaft, Geschichte und Soziologie, promovierte zu Einstellungen deutscher Bürgermeister und habilitierte sich mit einer Untersuchung zu den Determinanten der Staatsausgaben auf gliedstaatlicher Ebene in Föderalstaaten.

Seine Forschungsschwerpunkte sind die Politikfeldanalysse (insbesondere Wohnungspolitik) sowie die Lokale Politikforschung.

  • Studienkoordinator des Instituts für Politikwissenschaft
  • ERASMUS-Beauftragter des Instituts für Politikwissenschaft
  • Mitglied der Prüfungs- und Zulassungskommissionen BA, JBA, LaG/MEd Politik und Wirtschaft, MA Governance, Magister
  • Mitglied des Fachbereichsrates des FB 2
  • Mitglied des Lehr- und Studienausschusses des FB 2